IQI® Wissen

business-intelligence

Business without Intelligence

Viele Business Intelligence  Tools stellen Unternehmenskennzahlen in wunderschönen Reports mit bunten Diagrammen und Charts dar. Diese lassen sich leicht in jede Powerpoint Präsentation und jeden Unternehmensbericht integrieren und verteilen. Wer jedoch blind auf die Datenqualität der Kennzahlen vertraut, geht ein großes Risiko ein.

Einer aggregierten Kennzahl sieht man nämlich nicht an, auf wie viel Prozent der Grundgesamtheit sie sich bezieht. So wird häufig angenommen, dass eine aggregierte Kennzahl sich immer auf 100 % der Grundgesamtheit bezieht, obwohl vielleicht nur 30 % der aggregierten Datensätze überhaupt einen Wert haben. Von diese 30 % könnten wiederum 15 % einen fehlerhaften Wert (z.B. einen Dummywert) besitzen. Dies weiß man aber nur, wenn man die Datenqualität regelmäßig analysiert und überwacht.

Die Information Quality Institute GmbH hilft Ihnen bei Aufbau und Umsetzung eines geeigneten Controlling Systems für Ihre Daten, damit Sie stets die richtige Informationsbasis für Ihre Entscheidungen besitzen. Kontaktieren Sie uns! Unsere Experten helfen Ihnen gerne weiter.

 

 

 

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Die Wahrheit über Datenqualität: Warum die Erde manchmal eine Scheibe ist

Die Wahrheit über Datenqualität: Warum die Erde manchmal eine Scheibe ist

In der deutschen Ausgabe von Wikipedia gibt es derzeit keinen Konsens darüber, was Wahrheit eigentlich bedeutet. Ist Wahrheit immer eine…
Naturinstinkte bei der Datenmigration: Jagen und Sammeln

Naturinstinkte bei der Datenmigration: Jagen und Sammeln

Manchmal ist es nicht einfach, sich von etwas zu trennen, obwohl es durchaus sinnvoll ist. Schließlich liegt das Sammeln ja…

Big Data Quality: What's right, what's wrong?

Large environments such as the internet reveal human wisdom and creativity. With the number of data sources and data producers…